Checkliste für den häuslichen Brandschutz

 
Checkliste JA NEIN
Sind Zündquellen wie Streichhölzer oder Feuerzeuge sicher vor Kindern untergebracht?    
Wurde Ihr Feuerlöscher (falls vorhanden) in den letzten zwei Jahren von einem Fachmann gewartet?    
Sind alle Mitglieder Ihres Haushaltes mit der Bedienung des Feuerlöschers vertraut?    
Sind in Ihrem Haushalt die elektrischen Einrichtungen in einwandfreiem Zustand und wurden sie von einem Fachmann installiert bzw. instandgesetzt?    
Liegt in der Küche eine Löschdecke oder ein anders geeignetes Mittel zum Ersticken von Fettbränden bereit, wie zum Beispiel ein Kochtopfdeckel?    
Ist in Ihrer Wohnung ein Rauchmelder installiert?    
Hat Ihr Fernseher genügend Luftzirkulation und stehen keine Pflanzen oder Ähnliches auf dem Gerät?    
Werden Ihre Leitungen durch zu viele Mehrfachsteckdosen überlastet?    
Werden die Mindestabstände zu allen heißen Geräten eingehalten?    
Verwenden Sie überall die richtige Watt-Zahl in Ihren Glühbirnen?    
Kennen Ihre Kinder die Notrufnummer der Feuerwehr und haben Sie mit ihnen über das richtige Verhalten im Brandausbruch und das Absetzen eines vollständigen Notrufs gesprochen?    

zurück zu Nützliches